Bundesliga in den 60ern am Beispiel des Ellenfeldstadions

-

Das Ellenfeldstadion ist das Fußballstadion der Stadt Neunkirchen (Saar) mit einer Kapazität von 21.600 Zuschauern.

Hauptnutzer ist der Fußballverein Borussia Neunkirchen, der dort auch insgesamt drei Jahre lang seine Bundesliga-Spiele austrug. Der sportliche Absturz der Borussia verhinderte einen stetigen Stadionausbau; es gibt beispielsweise noch heute keine Flutlichter.

Letztmals ausverkauft war das Ellenfeldstadion am 30. August 2003 im DFB-Pokalspiel zwischen Borussia Neunkirchen und dem FC Bayern München mit 23.400 Zuschauern. Die Saarlandliga-Spiele der Borussia besuchen im Schnitt rund 500 Zuschauer.

Ich stelle euch das Ellenfeldstadion im Detail vor
Kevinhttps://stadiontouri.de
... der Mensch hinter dem Blog- und YouTube-Kanal "Stadiontourist". Ist gelernter Programmierer und studierte danach Journalismus und Public Relations. Auf YouTube hat sein Kanal zu Fußballstadien und Fankultur über 1,3 Millionen Aufrufe erzielt. Arbeite eine Zeit lang als freier Journalist für eine Sportzeitung und steuerte Videobeiträge zur Ausstellung "Fan.Tastic Females" bei, die sich mit Frauen in Fußball-Fankurven beschäftigt. Hauptberuflich noch immer irgendwas mit Medien, Schwerpunkt Social Media.

Artikel teilen

Neue Beiträge

NEU EINGETROFFEN

Beliebte Kategorien

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Letze Kommentare

LIVE OFFLINE
track image
Loading...